Drucken

Jan Sielemann hatte im Gründungsjahr des Deutschen Ärztechors 2007 die Chorleitung in Zusammenarbeit mit Alexander Mottok übernommen. Nach dem letzten gemeinsamen Projekt der Johannespassion 2013 hat sich Jan Sielemann aus der Arbeit mit dem Deutschen Ärztechor zurückgezogen:

"Lieber Jan, wir danken Dir aus vollem Herzen für Dein Engagement während der vergangenen 7 Jahre. Wir verdanken Dir die sehr gute Entwicklung unseres Chors und die vielen erfolgreichen Auftritte!"

Jan Sielemann, geboren in Wilhelmshaven, studierte in Lübeck Schulmusik mit Schwerpunkt Chorleitung bei Prof. Hans Gebhard und Matthias Janz an der Folkwang Hochschule Duisburg, Traversflöte bei Laurence Dean und Latein in Hamburg.

Er ist seit 2001 an der Herderschule in Lüneburg Lehrer für Musik und Latein.

Jan Sielemann wirkt in einigen Kammermusikensembles als Continuospieler bzw. Flötist mit (Fiori Concertati, Ensemble Quintadena).

Die Chorleitung bildet bei seiner musikalischen Arbeit den Schwerpunkt. So hat er drei Schulchöre der Herderschule und den Lüneburger Kammerchor "Total Vokal" unter seiner Leitung.